Mitgliedschaft

Vorteile einer Mitgliedschaft zur Innung. Zusammen geht es oft leichter als allein. Manche Ziele sind überhaupt nur gemeinsam zu erreichen, zum Beispiel wenn es um die Interessenvertretung selbständiger Handwerksbetriebe … lesen

Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsausweis bietet Vergünstigung. Alle kaufmännischen und technischen Auszubildenden in Kfz-Betrieben können - mit Einvernehmen des Ausbildungsbetriebes - den Ausbildungsausweis mittels einer Anforderungskarte kostenlos … lesen

Weitere Artikel aus Ihrer Innung

Bundesfachschule

Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe e.V.. Die Bundesfachschule für Betriebswirtschaft, kurz "BFC" genannt, ist die einzige Brancheninstitution, die praxisorientierte Automobilwirtschaft vermittelt. … lesen

Schiedsstelle

KFZ-Schiedsstelle. Die Schiedsstelle ist eine neutrale Kommission für den Verbraucherschutz. Sie regelt Beschwerden im Vorverfahren o h n e gerichtliche Auseinandersetzung und ist eine anerkannte Einrichtung der … lesen

Aktuelle Meldungen für Bremen

WLTP dämpft auch die Elektro-Prämie. Bremen. Der neue Prüfzyklus für neue Fahrzeuge WLTP dämpft nicht nur die Neuzulassungen, sonder auch das Interesse für die Elektroprämie. Hans Jörg Kossmann, Obermeister der Kfz-Innung … lesen

Vorsicht bei Post von Adressbuchverlagen oder Gewerberegistern

Eine so genannte Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ) kontaktiert derzeit vermehrt Betriebe mit einem Schreiben, das einem behördlichen Brief täuschend ähnlich sieht. lesen

A-C Schadenkalkulation

Marken A-CHier können Sie die technischen Mitteilungen des IFL für Marken mit den Anfangsbuchstaben A bis C herunterladen.Allgemeine MitteilungenAllgemeine … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Abschlussbericht zur AU-/AUK-Mängelstatistik 2017

Über 12,36 Millionen Abgasuntersuchungen wurden im Erhebungszeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2017 durchgeführt. Das geht aus der AU-/AUK-Mängelstatistik für das Jahr 2017 hervor.  … lesen

Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz: Merkblatt aktualisiert

Fahrten mit Nutzfahrzeugen im Betriebsalltag unterliegen nicht dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz. Ein aktualisiertes Merkblatt und ein Schema erklären die Details. lesen

Merkblatt informiert zu Abfallmanagement

Beim Umgang mit gefährlichen/nicht gefährlichen Abfällen in Kfz-Betrieben sind verschiedene gesetzliche Vorschriften zu beachten. Ein Merkblatt liefert einen Überblick über die gesetzlichen Anforderungen.  … lesen

Achtung, Pollenalarm!

Bonn. Wann fliegt was? Pollenallergiker können nicht früh genug mit der … lesen

Wenn der Lack ab ist

Salz, Schmutz und Nässe haben vor allem dem Lack kräftig zugesetzt. Höchste … lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Ab in die Pause!

Nach dem Reifenwechsel ist vor dem Reifenwechsel.  … lesen

Deutschlands beste Autofahrer

Yvonne Schmierer und Torsten Liebold sind Deutschlands beste Autofahrer.  … lesen

Richtiges Beladen für sichere Fahrt in den Urlaub

Beim Beladen eines Autos kommt es vor allem auf das „Wie“ an.  … lesen