Hoheitliche Aufgaben der KFZ-Betriebe

Um im jeweiligen Bereich der technischen Fahrzeugüberwachung (AU, AUK, SP, GSP oder GAP) als Kfz-Werkstatt anerkannt zu werden, muss die Werkstatt im Rahmen des Anerkennungsverfahren jeweils für die verschiedenen Untersuchungen die gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen nachweisen.

Dabei müssen die Voraussetzungen für jeden Teilbereich einzeln überprüft werden, da die Anerkennung jeweils einen eigenständigen Verwaltungsakt darstellt.

  • Abgasuntersuchung (AU)
  • Abgase an Krafträdern (AUK)
  • Sicherheitsprüfung (SP)
  • Einbau von Gasnachrüstsystemen und Gassystemeinbauprüfung (GSP)
  • Gasanlagenprüfung (GAP)
Letzte Änderung: 20.10.2017Webcode: 0002377